Anwendungen

Gasverstärkungsverdichter

Typische Anwendungen

Mikrogasturbinen
Biogaspumpen

Die Hydrovane-Gaskompressoren eignen sich ideal zur Druckerhöhung für ein breites Spektrum an Gasen. Hydrovane verfügt auf diesem Markt über mehr als 10 Jahre Erfahrung.

Gasdefinitionen

Schwefelwasserstofffreies Gas
Reines Methangas.
Schwefelwasserstoffhaltiges Gas
Gase aus Öl-, Gas- und Kohlefeldern, hauptsächlich Methan, enthält jedoch auch andere Gase.
Biogas
Aus Mülldeponien, Biogasanlagen, Abwasserbehandlungsanlagen und landwirtschaftlichen Abfällen. Hat ähnliche Bestandteile wie schwefelwasserstoffhaltiges Gas.

Hydrovane Gasverstärkungsverdichter

Wesentliche Merkmale

Die Ausführung basiert auf der bewährten Hydrovane Kompressionstechnologie.
Druck von 6 bar mit automatischer Ausstoßregulierung.
Erhältlich als vorschriftsgemäße ATEX-Pakete.
Mit fester oder geregelter Drehzahl erhältlich.
Für den Dauerbetrieb geeignet.
Wartungsplan für 4000 Stunden bzw. 1 Jahr.
 


Schwefelwasserstofffreies Gas – typische Bestandteile
Schwefelwasserstoffhaltiges Gas – Typische Bestandteile
Methan (CH4) 89 bis 90 % Methan (CH4) 60 bis 70 %
Ethan (C2H6) 5 % Kohlendioxid (CO2) 20 bis 30 %
Kohlendioxid (CO2) 1,5 % Schwefelwasserstoff (H2S) 50 bis 300 ppm
Schwefelwasserstoff (H2S) 1,6 ppm    

Alle Anfragen werden von der technischen Vertriebsabteilung von Hydrovane auf Gasbestandteile und die Eignung der Anwendung geprüft.

Wenn Sie weitere Informationen zur Gaskompressorenreihe erhalten möchten, klicken Sie auf das nachstehende Symbol, um die Produktbroschüre herunterzuladen.


HV05G (G05) – Bewährt in Gasverstärkungsanwendungen