Garantie und Wartung

Wartungssätze – Original-OEM-Ersatzteile

Das Konzept der Wartungssätze wurde entwickelt, um eine schnelle, einfache, zuverlässige und kostengünstige Durchführung von Wartungsarbeiten zu ermöglichen.
Die Wartungssätze von Hydrovane wurden sorgfältig zusammengestellt und enthalten sämtliche Komponenten, die für eine effektive vorbeugende Wartung benötigt werden.

Die Verwendung der Wartungssätze im Rahmen des empfohlenen Wartungsplans verhindert kostspielige Ausfälle und gewährleistet eine zuverlässige Versorgung mit hochwertiger Druckluft.

Wartungsarbeiten dürfen nur von autorisiertem und für die fachgerechte Wartung von Hydrovane-Kompressoren geschultem Personal durchgeführt werden.

Hydrovane bietet einen umfassenden Kundendienst mit Original-Wartungssätzen, Ersatzteilen und zugelassenen Schmiermitteln für unsere aktuellen Kompressormodelle (sowie einige ältere Modelle). Für die Artikel aus unserem umfassenden Katalog, der 95 % des gesamten Kundenbedarfs abdeckt, bieten wir eine Lieferung am Folgetag der Bestellung. Nicht im Katalog gelistete Teile sind auf Anfrage lieferbar.

Wartung der vertikalen (ACE) und horizontalen (PEAS) Kompressormodelle HV04 bis HV45

Zur Wartung der neuen vertikalen (ACE) und horizontalen (PEAS) Kompressoren werden die folgenden drei Basis-Wartungssätze benötigt: -

Ölwechsel-Kit (Präfix KO) – Verwendung alle 2000 Betriebsstunden oder nach jeweils einem Jahr, enthält Ölfilter und Lufteinlassfilter.
Wartungs-Kit (Präfix KM) – Verwendung alle 4000 Betriebsstunden oder nach jeweils 2 Jahren, enthält die obenstehenden Komponenten und ein Abscheiderelement sowie erforderliche Ersatzventile.
Auffrischungs-Kit (Präfix KT) – Satz zur kompletten Auffrischung/Überholung, Verwendung alle 20.000 Betriebsstunden.
Motorlager müssen nach 20.000 Betriebsstunden ersetzt werden (selber Zeitraum wie Auffrischungswartung). Wartungssätze für Motorlager sind ebenfalls erhältlich (KBV/KBH).


Die Gehäuse-Vorfilter (KF) der vertikalen (ACE) Modelle sind in Großpackungen erhältlich (4 bis 7 kW, je 5 St., 11 bis 22 kW, je 5 St. und 30 bis 45 kW, je 6 St.). Die Großpackungen eignen sich ideal für die Vorratshaltung beim Kunden, wenn Umgebungsbedingungen kürzere Wechselintervalle erfordern.

Wir bieten außerdem eine Reihe von Reparatursätzen an: einen Komplett-Wartungssatz für die Elektrik (KE), Schützsätze (KC) und Magnetventile (KSV).

Filterelement-Sätze für die Hypac-Modelle (ACED und AERD) (KH) sind für die Kompressoren von 4 kW bis 22 kW erhältlich (Verwendung alle 4000 Betriebsstunden oder alle 12 Monate).

Wartung der offenen horizontalen (PUTS/PURS) und gekapselten horizontalen (ACE) HV01 bis HV04, HV55 und HV75 Kompressoren

Für diese Kompressormodelle gelten andere Wartungsintervalle als für die ACE- und PEAS-Modelle. Es werden jedoch ebenfalls drei Basis-Wartungssätze benötigt: -

Wartungs-Kit (Präfix KM) – Verwendung alle 2000 Betriebsstunden oder nach jeweils einem Jahr, enthält Ölfilter und Lufteinlassfilter.
Abscheider-Kit (Präfix KS) – Verwendung alle 6000 Betriebsstunden oder nach jeweils 2 Jahren, enthält obenstehende Komponenten und ein Abscheiderelement sowie erforderliche Ersatzventile.
Auffrischungs-Kit (Präfix KT) – Satz zur kompletten Auffrischung/Überholung, Verwendung alle 24.000 Betriebsstunden.
Motorlager müssen nach 24.000 Betriebsstunden ersetzt werden (selber Zeitraum wie Auffrischungswartung). Für die Motorlager sind Wartungssätze erhältlich (KBV/KBH).


Ältere Kompressormodelle

Wenden Sie sich wegen Wartungssätzen für ältere, bereits installierte Kompressoren an Ihren Hydrovane-Händler vor Ort. Hydrovane bietet Standard-Wartungssätze zur Instandhaltung Ihrer Kompressoren unabhängig von deren Alter an. Ausführliche Hinweise zur Wartung finden Sie in den Handbüchern/Teilehandbüchern, die mit jedem Kompressor geliefert werden.

Maximieren Sie die Lebensdauer Ihrer Kompressoren und wahren Sie Ihren Garantieschutz

Bitte beachten Sie, dass nur von Hydrovane zugelassene Originalersatzteile und Wartungssätze verwendet werden dürfen. Ersatzteile von Drittanbietern bieten nicht dieselbe Qualität und Zuverlässigkeit. Die Verwendung von nicht originalen Ersatzteilen und Wartungssätzen kann zu erheblichen Schäden am Kompressor führen, seine Lebensdauer verkürzen und zusätzliche Reparaturkosten verursachen. Zusätzlich erlischt die Garantie.

Downloads